Hotels und Pensionen in Münnerstadt

Unterkunft:

Wir halten Ihnen eine günstige Übernachtungsmöglichkeit mit Küche zur Selbstverpflegung neben unseren Seminarräumen bereit!

Neben unserer Unterkunft, haben Sie noch folgende Möglichkeiten:

Hotels:

http://hubertushof-muennerstadt.de/
http://www.bayerischer-hof-muennerstadt.de/
http://www.landgasthof-baerenburg.de/
http://www.hotel-tilman.de/
http://www.gasthof-hellmig.de/

Pensionen:

Pensionen sind uns in Münnerstadt leider keine bekannt. Aber schauen Sie doch mal bei airbnb vorbei. Hier werden einige Zimmer angeboten:
https://www.airbnb.de/s/M%C3%BCnnerstadt?source=hdr&s_tag=MTaKcDzf&allow_override%5B%5D=

Reittherapie-Ausbildung staatlich anerkannt

Derzeit gibt es keine staatliche Anerkennung der Reittherapie-Ausbildung.
Deshalb haben sich die europäischen und internationalen Dachverbände (ESAAT in ISAAT) für tiergestützte Therapie sowie die Berufsverbände zur Aufgabe gemacht eigene Qualitätsstandards für die Ausbildung von Reittherapeuten und Reitpädagogen festzulegen und Anbieter zu zertifizieren, die diese Qualitätsstandards erfüllen. Wir, die Orenda-Ranch: Institut für tiergestützte Therapie, haben unsere Ausbildung entsprechend nach ISAAT zertifizieren lassen. Weiterlesen

Zertifizierte Reittherapie-Ausbildung

Auf der Orenda-Ranch (im Norden von Bayern gelegen) gibt es die Möglichkeit berufsbegleitend die Ausbildung zum Reittherapeuten innerhalb von 9 Wochenendmodulen zu absolvieren. Die Ausbildung ist vom Bundesverband für therapeutisches Reiten und tiergestützte Therapien anerkannt und zertifiziert. Die Absolventen erhalten nach erfolgreichem Abschluss ein Siegel sowie Zertifikat der Orenda-Ranch (Institut für tiergestützte Therapie).

Alle Informationen zur zertifizierten Reittherapie-Ausbildungen finden Sie unter: http://www.orenda-ranch.com/index.php?page=reittherapeut

Reittherapie-Ausbildung 2014 erfolgreich abgeschlossen

Reittherapie Ausbildung 2014

Die Reittherapie-Ausbildungsgruppe B1 startete am 27.09.2013 ihr erstes Ausbildungsmodul. Heute wurde das letzte von 9 Ausbildungsmodulen abgeschlossen – Fallpräsentation sowie praktische und schriftliche Prüfung. Alle Teilnehmer der Reittherapie-Ausbildungsgruppe B1 haben die Prüfung zum Reittherapeuten erfolgreich absolviert und haben ein Zertifikat mit Orenda-Ranch Siegel erhalten.

Wie immer lassen wir die fertigen Reittherapeuten die Ausbildung auf der Orenda-Ranch bewerten. Hier erfahren Sie die Bewertungsergebnisse!
Weiterlesen

Lama-Geburt „Live“ miterlebt

Zu einem einzigartigen Erlebnis wurde für eine Gruppe der Lebenshilfe Werkstätte und für Schüler der Edmund-Grom-Volksschule aus Hohenroth, als diese im Rahmen eines integrativen Projekts, die Orenda-Ranch in Burglauer besuchten. Hautnah durften diese die Geburt eines Lama-Alpaka (Huarizo) Baby`s miterleben. Reittherapeutin Birgit Appel-Wimschneider und ihr Team, sowie die Gäste aus Hohenroth, waren einfach fasziniert vom kleinen „Mocca“, wie der Orenda Nachwuchs heißen soll. Liebevoll kümmerte sich die Lamadame Yara um ihren Sprössling, der gleich erste Gehversuche startete. Weiterlesen

Lama Prinz als Therapie-Tier

Therapie-Tier Lama

Lamahengst Prinz mit Alpakastute Wolke und Nachwus sowie Wilfried Schäfer

Damals mussten wir unseren kleinen Lamahengst namens Prinz leider weggeben, da sein Vater (Lamahengst Toni) keine anderen Hengste in unserer kleinen Lamaherde auf der Orenda-Ranch duldete.

Als sich Wilfried Schäfer während einer Reha-Maßnahme bei therapeutischen Lama-Spaziergängen von seinem Schlaganfall erholte, sah er zu tief in die Augen des Lama-Hengstes Prinz – und prompt war es um ihn geschehen. Die Ruhe, Umgänglichkeit und das freundliche Wesen der südamerikanischen Tiere beeindruckten ihn nachhaltig.
Diese positive Erfahrungen wollte er weitergeben: Auf der Orenda-Ranch ließ er sich von uns zum Coach für tiergestützte Intervention mit dem Schwerpunkt Lama ausbilden und kaufte unseren Lamahengst Prinz (Vater: Toni, Mutter: Yara).

Weiterlesen

Lamaspaziergang mit Kindern

Lamaspaziergang Orenda-Ranch Im Rahmen des Inklusionsprojekts „Vielfalt (er)leben“ besuchen Schüler der Hohenrother Edmund-Grom-Schule und Mitarbeiter der Werkstatt Hohenroth der Lebenshilfe Schweinfurt die Orenda-Ranch in Burglauer. Weiterlesen